Label Interviews

Dürfen wir vorstellen: Constanze Maurer & Veronika Jacklbauer von CocoVero

By  | 

Hinter CocoVero stehen die beiden Designerinnen Constanze Maurer und Veronika Jacklbauer. Sie sind die kreativen Köpfe, die erfolgreich hinter den Kulissen agieren. Seit der Gründung von CocoVero in 2011 ist das Münchner Label eine feste Größe am Designer Dirndl Himmel und steht für außergewöhnliche Dirndl-Designs, hohe Schneiderkunst und atemberaubende Accessoires für den perfekten Auftritt im Trachten-Outfit. Im Interview mit LIMBERRY verrät das Designer-Duo die kleinen Geheimnisse der Tracht und des Dirndls, sowie ihre Inspirationsquellen.

Wie lange kennt Ihr euch schon und wo habt Ihr euch kennengelernt?
Wir haben uns 2008 bei einem gemeinsamen Job in München kennengelernt.

Wie seid Ihr auf die Idee gekommen ein Dirndl Label zu gründen?
Unsere gemeinsame Vorliebe für Dirndl entdeckten wir bei einem Wiesn-Besuch, bei dem wir gegenseitig unsere selbst designten Outfits bewunderten. Schnell war auch das Interesse aus unserer Umgebung geweckt und uns war klar, dass wir unsere kreative Ader zusammen ausleben möchten.

Was habt Ihr beruflich “vor” CocoVero gemacht und wie hat sich Euer Leben verändert?
Coco hat nach ihrem Designstudium an der Modeschule ESMOD in München als Designerin bei Hugo Boss Orange gearbeitet. Verändert hat sich vor allem, dass Coco bisher für eine Marke designt hat und sich nun mit CocoVero auf dieser Ebene selbstverwirklichen kann.

Vero kommt ursprünglich aus der kaufmännischen Branche und hat über ihre nebenberufliche Tätigkeit als Model in die Modebranche gefunden. Verändert hat sich vor allem, dass man durch das eigene Label eine große Verantwortung mit sich trägt und stark an seinem Traum arbeitet.

Was war bis jetzt die größte Herausforderung, die Ihr meistern musstet?
Die erste große Messe auf der man sich als Newcomer gegen etablierte Labels behaupten musste.

Wie geht Ihr an die Entwicklung einer Kollektion heran?
Wir lassen uns stetig durch Tradition und die Geschichte der Tracht inspirieren. Auf der Stoffmesse finden wir dann passende Materialien um unsere Vorstellungen zu verwirklichen.

Was ist ein typisches Erkennungszeichen eines CocoVero Dirndls?
Details wie Stehkragen, Flügelärmelchen, breite Schürzenschleifen und viele verspielte Hingucker wie unser Metall Logo sowie die verschiedenen Borten und Paspeln geben den unverwechselbaren CocoVero Look.

Auf welche neuen Produkte dürfen wir uns freuen für die kommende Kollektion?
Erstmals gibt es neben den typischen Miedern für die Damen komplette Dirndlkleider in der Kollektion. Außerdem gibt es tolle neue Jacken und Blusen.

Die Herrenkollektion kommt mit vielen neuen Details, wie z.B. Logostickerei auf den Hemden und dem eigens entworfenen Wappen mit dem Slogan „in Bayern dahoam“.

Außerdem haben wir unsere CocoVero Familie mit einer Curves Kollektion erweitert. Designer Dirndl für kurvige Frauen.

Vero, In welchem Dirndl siehst Du die Coco am liebsten und Coco welches Dirndl steht Vero am besten?

Coco und Vero in ihren eigenen Dirndl Kreationen

Coco und Vero in ihren eigenen Dirndl Kreationen

CocoVero Gründerinnen Constanze Maurer und Veronika Jacklbauer im CocoVero Dirndl Coco und Vero in ihren eigenen Dirndl Kreationen

Vero: Am liebsten sehe ich Coco in unserem fliederfarbenen Dirndl „Marianna“. Sie kombiniert dieses gerne mit ihren braunen Boots und der süßen Spitzenbluse „Sissi“ in Weiß. Sie sieht darin immer frisch und super süß aus.

Coco: Ich mag Vero am liebsten in unserem grauen oder blauen Blumendirndl „Marianna“ aus der Frühjahr/ Sommer Kollektion. Mit schwarzer Spitzenbluse „Sissi“ und Strumpfhose ist der Look super trendy. Mit ihrem schönen Blumenkranz im Haar ist Vero damit immer ein Hingucker!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *